Autoren gesucht!
Alles rund um Hochzeit

Der Brautschleier: nie aus der Mode und immer passend

Die meisten Bräute wollen auch noch heute auf ihren Brautschleier nicht verzichten. Er ist das Symbol schlechthin für eine Braut. Obwohl jedoch so viel Bräute einen Schleier tragen wollen, setzen gerade hier viele Frauen den Rotstift an und wollen nur bedingt Geld für den Kopfschmuck ausgeben.

Meine Meinung dazu: entweder man sucht sich einen edlen Schleier oder man lässt es ganz und setzt lieber auf dezenten Kopfschmuck wie Spangen oder Bänder. Ramschige Brautschleier sind meist lieblos zusammengetackerte Tüllstücke, die weder so noch auf dem Kopf einer Braut was hermachen.

Beispiele für schöne Brautschleier gibt es unter anderem bei San Patrick. Der Designer achtet bei seinen Kreationen stets auf eine ausgewogene Kombination aus Kleid und Dekor. Schöne Beispiele gibts in der Galerie:

Stichworte:

, ,
« San Patrick Kollektion 2011: die neu...
Die Heirat auf dem Kreuzfahrtschiff ... »

Kommentar abgeben