Autoren gesucht!
Alles rund um Hochzeit

Hochzeit zur See: perfekt für den Sommer

Viele Ehepaare geben sich zu Lande das Ja-Wort. Dabei hat es meist in nächster Nähe einen schönen See oder sonstige Gewässer, auf der man sich wunderbar trauen kann.

Küstenbewohner können hierbei natürlich auf das Meer zurückgreifen, aber auch Landratten bieten sich viele Möglichkeiten. Eine Hochzeit auf dem Wasser hat einen ganz besonderen Flair. Das Boot lässt sich je nach Größe der geplanten Veranstaltung buchen, es lässt sich schön herrichten und hat etwas klassisch Schönes an sich. Auch die Romantik kommt nicht zu kurz, Wasser, Sonne und Urlaubsfeeling tun ihr übriges dazu.

Wer einen großen Geldbeutel hat kann dies mit der ganzen Family oder auch im kleinen Rahmen in den USA machen. Dort hat sich ein Reisegesellschaft auf Hochzeiten spezialisiert. Im traumhaft schönen Sanibel Harbour Resort kann man bei
Fort Myers in Southwest Florida auf einer Luxus-Yacht die Traumhochzeit schlechthin verbingen.

Wer etwas weniger auf der Seite hat nutzt einfach die Schifffahrtsbetriebe und Veranstalter in seiner Umgebung. So kann man zB rund um den Bodensee problemlos ein Schiff mitsamt Kapitän mieten. Der Anbieter sorgt dabei nach Absprache für passende Deko. Je größer die Party umso größer sollte natürlich auch das Boot sein. Auch gibt es bei Booten natürlich Qualitätsunterschiede - vom gemütlichen Kutter bis zur Edel-Yacht ist hier alles möglich.

Bildquelle: Sanibel Harbour Resort

Stichworte:

, , , ,
« Kirchlich heiraten: was braucht man ...
Fußballerhochzeit: Lahm sagte ja »

1 Kommentar

  1. Kaddi sagte am 14. Juli 2010 um 14:38

    Hallo Denise! Das finde ich schön, wie oft kann man gleich heiraten? Also so ein Refresh auf See oder in einem schönen Leuchtturm ist doch bestimmt eine Reise wert. LG Kaddi